Jugend, heraus zum bundesweiten Bildungsstreik !

Die Bildung ist in der Krise. In den letzten Jahren wurden Schulen, Unis und Ausbildung in den Keller gekürzt. Turbo-Abi, verstärkter Leistungs- und Konkurrenzdruck, mehr Selektion, Studiengebühren und Ausbildungsmisere: Für immer mehr ist das Bildungssystem zum Zukunftskiller geworden, für viele nur noch eine verhasste Pflichtveranstaltung. Wir haben keinen Bock mehr auf die Gesamtscheisse, die uns täglich in unserem schulischen Alltag begegnet!

Wir wollen Veränderungen. Wir wollen Bambule machen gegen die Bildungskrise. Vom 15. bis zum 19. Juni steigt der bundesweite Bildungsstreik. Schüler_innen, Studierende und Auszubildende werden dann in ganz Deutschland gegen die miesen Bildungsbedingungen protestieren. Denn: Ein anderes Bildungssystem ist möglich und dringend nötig!

Aufruf der Linksjugend [’solid] Berlin zum Bildungsstreik: klick
Eine Grundlegende Kritik an der Institution Schule und ihrer Funktion im Kapitalismus (Text des „Straßen aus Zucker“-Bündnis): klick

Mobivideo:





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: