Archiv der Kategorie 'Netactivism'

Neuer Spot für die Kampagne draussen!

Hiermit präsentieren wir euch den neuen Spot zu unserer „weltretten“-Kampagne.

Kampagnen Netactivism Video

Pimp your Election! … und gewinne eine Topfpflanze!

Seit neuestem findet mensch beim täglichen Morgenspaziergang immer wieder Plakate der SPD anlässlich des Europawahlkampfes, auf denen Sprüche wie „Heiße Luft würde DIE LINKE wählen“ etc. zu lesen sind. Eher belustigt als verärgert ob dieser in Aussage, Aufmachung und Polemik doch eher beschämend platten Anstrengung, verzweifelt Wählerstimmen am berechtigten Abwandern zu hindern, dachte sich der Bundessprecher_innenrat (BSPR) der Linksjugend [’solid]: „Das geht noch besser!“ Deswegen schreibt der BSPR einen kleinen Wettbewerb aus. Wenn ihr in nächster Zeit beim Gang durch die Straßen eurer Stadt rein zufällig auf eines oder mehrere dieser Plakate trefft, das unverantwortlicherweise in seinem Layout verändert wurde („Adbusting“, nähere Infos hier http://de.wikipedia.org/wiki/Adbusters), haltet es fotodokumentarisch fest und schickt das Ergebnis an bspr@lists.linksjugend-solid.de.

Für die kreativste, originellste und witzigste Verschönerung verleihen wir das „Sommer, Sonne, Sozialismus“-Set, bestehend aus einer Yucca-Palme, einer niegelnagelneuen Sonnenbrille (wahlweise im klassisch-sportlichen „Antifademo“-Style oder in der mit Strasssteinchen besetzten Version „Luxuslinks“) und einem guten Buch.
Schickt eure Beiträge zahlreich und bis zur Europawahl am 7.Juni ein!

Hinweis:
Das entfernen, zerstören, verändern … von Wahlplakaten ist in Deutschland verboten und wird bestraft. Wir rufen euch hiermit nicht zu Straftaten auf. Wenn euch ein Plakat begegnet, dass „rein zufällig“ von „irgendjemanden“ bearbeitet wurde macht ein Foto und schickt es an oben benannte Adresse.

Viel Spaß :D

Blog im Aufbau

Hallo Leute,

ihr wolltet zum neuen Blog der Linksjugend [’solid] Ortsgruppe Pankow? Dann seid ihr hier richtig.

Momentan befindet sich der Blog allerdings noch im Aufbau, weshalb alles noch ein wenig schlicht und unvollkommen ist.

mit freundlichen Grüßen

die Administratoren




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: